Wissenschaft
Bildung und Erziehung
Gesundheit
Umweltschutz

3. Stiftertag der GosselkStiftung

Gesunde Ernährung und mehr Bewegung - Grundsteine im Leben unserer Kinder

Rückschau und Ausblick am 3. Stiftertag der GosselkStiftung in der Georgsanstalt Uelzen am 26.10.2013 um 10:00 Uhr > Einladung und Programm als Download

Der Vormittag des Stiftungstages wird ganz im Zeichen von gesunder Ernährung stehen. "Wie kommt der Spaß in den Spinat?" wird Friedrich Bohlmann, Dipl.-Ernährungswissenschaftler und Fachjournalist, mit seinem Vortrag deutlich machen.

Den Nachmittag wird von Walter Plagge und seiner "Bewegungsparcours" vom "inneren und äußeren" Gleichgewicht gestaltet. Bereits Geförderte berichten über Erfahrungen und es wird die Möglichkeit geboten, den Parcours selbst auszuprobieren.

Welche Projekte hat die GosselkStiftung in den Jahren 2010 bis 2012 gefördert? Was haben diese Projekte bewirkt? Eine DVD, die alle Gäste erhalten, wird diese Fragen beantworten.

Was ist für das kommende Jahr geplant? Fördermittel 2014 werden vorrangig wieder die Projekte erhalten, die sich der gesunden frühkindlichen Ernährung widmen. "Uns liegt die Nachhaltigkeit der Projekte am Herzen, die wir fördern", stellt Detlef Gosselk fest. "Kinder müssen schon ganz früh an die gesunde Ernährung, gepaart mit mehr Bewegung, herangeführt werden, um u. a. dem Diabetes bei Kindern entgegenzuwirken".

Die GosselkStiftung, getragen von den vier Geschwistern der Familie Gosselk, hat sich u. a. auch für die Förderung des Themas "Bildung und Erziehung" entschieden. Seit 2006 wurden 40 Projekte mit mehr als 147.000 € gefördert.

Wer noch am Stiftungstag teilnehmen möchte, einige wenige Plätze sind noch zu haben, kann sich telefonisch anmelden: 05806 267 (AB).

© 2016 Gosselk Stiftung | Impressum | Haftungsausschluss